Intel i5 6600k

Der Core I5 6600k ist ein sehr leistungsfähiger und aktueller Vierkernprozessor für den Sockel 1151 von Intel. Der aktuelle und leistungsfähige Prozessor besitzt 4 gleich schnelle Prozessorkerne und arbeitet mit einem Takt von 3,5 GHz. Die Leistung dieses Prozessors reicht aus, um alle aktuellen Spiele sehr flüssig zu spielen und aufwendige Programme in einer sehr hohen Geschwindigkeit und ohne Aussetzer oder längere Verzögerungen auszuführen. Im Vergleich zu anderen aktuellen Prozessoren gehört diese CPU zwar nicht zum Spitzenfeld, er ist aber dennoch weit vorne in der Benchmarkliste. Deshalb kann dieser Prozessor durchaus für ein aktuelles und leistungsfähiges Computer system empfohlen werden. Er eignet sich auch für ein Aufrüstkit, wenn ein passendes Motherboard vorhanden sein dürfte. Preislich kostet dieser Prozessor etwa 230 bis 260 €.

Leistung dieses Prozessors

Der Intel Core I5 6600K bewegt liegt was die Leistung anbelangt weit vorne in der Benchmarkliste und überzeugt die meisten Anwender mit einer hohen Performance. Mit dieser CPU können aufwendige Spiele gespielt werden oder aufwendige Grafikprogramme bzw. Videobearbeitungsprogramme ausgeführt werden. Mit seinen 4 x 3,5 GHz kann der Prozessor voll und ganz überzeugen, was die Leistung in Windows und Office angeht Was aufwendige Programme und Spiele angeht, kann dieser Prozessor ebenfalls voll und ganz überzeugen, vor allem wenn er im Turbomodus auf 3,9 GHz hochtaktet. Gepaart mit einer schnellen SSD lädt dieser Prozessor Programme, Ordner und Dokumente nahezu verzögerungsfrei. Die Geschwindigkeit ist sehr schnell und Nutzer hoher Geschwindigkeit werden sich an den sehr kurzen Ladezeiten erfreuen. Sehr schnelle Systemstarts und sehr nahezu verzögerungsfreie Aufbauzeiten überzeugen selbst anspruchsvolle Computernutzer. Was den Spielebereich angeht, kommt dieser Prozessor mit allen aktuellen Spielen sehr gut klar und ist für sehr schnelle Grafikkarten geeignet. Mit diesem Prozesor können die schnellsten Grafikkarten verwendet werden, die auf dem heutigen Markt erhältlich sind. Die Computer spiele können mit maximalen Details und hohem Antialiasing gespielt werden, je nachdem wie leistungsfähig die Grafikkarte ist. Der Prozessor macht jedoch auch auf weniger guten Grafikkarten Spaß und überzeugt mit ihrer Leistung und ihrer stabilen Framerate. Wer den Prozessor übertaktet, kann darüberhinaus auch Videorenderingprogramme oder andere Programme im Hintergrund laufen lassen. Er ist jedoch nicht dazu geeignet, sehr aufwendige Prozesse im Hintergrund laufen zu lassen, da er kein Hyperthreading besitzt wie die Core I7 Prozessoren von Intel.

Die Leistung in Videobearbeitungsprogrammen, in Bildbearbeitungsprogrammen oder in multimedialen Anwendungen kann ebenfalls auf ganzer Linie überzeugen. Der Nutzer wird sich an den kurzen Ladezeiten und am flüssigen Arbeitsverhalten erfreuen. Beim Starten von Menüs oder beim Ausführen von aufwendigen Prozessen in dieser Art von Programmen wird der Prozessor mit seinem flüssigen Aufbau und den kurzen bis nicht vorhandenen Ladezeiten überzeugen. Prozesse wie die Videowiedergabe oder Musikwiedergabe von aufwendigen Projekten werden problemlos ausgeführt, auch wenn der Prozessor mit hoher Systemlast belastet wird. Was den Umfang der bearbeiteten Projekte angeht, kann der Nutzer sehr weit gehen und seiner Kreativität freien Lauf lassen. Wer bereit ist diesen Prozessor zu übertakten, kann noch mehr Leistung herausholen und sich an noch höherer Leistung erfreuen.

Übertaktbarkeit

Die Übertaktbarkeit dieses Prozessors ist hervorragend und die CPU bleibt beim Übertakten relativ kühl. Mit einem Kühler für etwa 40 € lässt sich dieser Prozessor ohne großen Aufwand auf bis zu 4,2 oder 4,4 GHz übertakten. Die deutlich höhere Leistung wird der Nutzer vor allem bei Spielen und aufwendigen Programmen spüren. Bei diesen Anwendungen wird der Nutzer eine spürbare Steigerung der Geschwindigkeit spüren. Die Geschwindigkeit wird sich jedoch auch im Windows Betrieb zeigen, auch wenn nur minimal. Anwendungen, Ordner und Office Programme werden mit noch kürzeren ladezeiten ausgeführt werden. Die Übertaktung dieses Prozessors lohnt sich in jedem Fall, da er mit der K-Endung für die einfache Übertaktung vorgesehen ist.

Fazit

Der Core i5 6600k überzeugt mit seiner hohen Leistung und seiner leichten Übertaktbarkeit. Er basiert auf den Sockel 1151 und ist für aufwendige Programme und Spiele geeignet. Spiele können mit maximalen Details und hohem Antialiasing gespielt werden, wenn die passende Grafikkarte vorhanden ist. Mit einer schnellen SSD ist eine sehr hohe Arbeitsgeschwindigkeit in Windows ebenfalls möglich. Wer bereits ein Sockel 1151 Motherboard besitzt und schwächere Hardware verwendet hat, kann ein Aufrüstkit mit diesem Prozessor erwerben und seine Systemleistung deutlich steigern. Bei einem Preis von 230 bis 260 € bewegt sich dieser Prozessor preislich auf einem guten Niveau. Die Preisleistung kann als gut bis sehr gut bewertet werden.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden